Breitbandnudeln mit Steinpilzen

Man kann aber auch noch außerdem Pfifferlinge nehmen. Z.B. im Glas. Aber am Besten schmeckt das Gericht mit frischen Pilzen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie man sieht, haben wir hier als Beilagen Erbsen und Tomatensalat, was eine gute Kombination ergibt.

 

 

 

 

 

Hier noch mal extra die Schüssel mit der Steinpilz-Soße:

 

 

 

 

 

Barbaras Teller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

P1020929-Pasta al fungi - ganzer Tisch-560

 

 

 

Zwei trockene italienische Klassiker: links ein Barbera, rechts ein Chianti

 

P1020933-Pasta al Fungi mit Wein-560

 

 

 

 

 

Dieses Rezept ist nicht übermäßig kompliziert. Man benötigt dazu als Grundlage 1 Paket (500 g) Breitbandnudeln, was allerdings etwas überreichlich für 2-3 Personen ist. Wir haben dieses delikate Gericht  von der Grundlage her in einer Pizzeria kennengelernt.

Hier ist Barbaras Variante dieser Pasta al Funghi

 

Breitbandnudeln mit Steinpilzen

 

Pasta al Funghi

 

50-60 g getrocknete Steinpilze (vgl. Foto “Blick in die Küche”)

(geht auch mit frischen Steinpilzen: mit Messer vorsichtig Dreck abschaben. Sie dürfen nicht gewaschen werden. Dann klein schneiden)

Für 1 Stunde in ca.  ½ Liter Wasser einweichen.

Dann gut waschen (wg. knirschendem Sand beim Essen).

Das Einweichwasser im Kaffeefilter filtern und aufheben.

Pilze abtropfen lassen und mit Küchenkrepp etwas trocken tupfen, dann kleinschneiden.

1-2 EL Butterschmalz

Im Butterschmalz die Pilze in einer Pfanne (Barbara nimmt eine große Edelstahl-Pfanne) bei hoher Hitze ca. 3 Minuten anbraten und gelegentlich umrühren.

1 Glas Waldpilz-Fond (400 ml)

400 ml  Einweichwasser von den Pilzen

Aufgießen und aufkochen. Dann auf großer Flamme 10 min. einkochen lassen.

2 Becher Sahne

Aufgießen und aufkochen. Weitere  8 min. auf großer Flamme einkochen.

Salz

Pfeffer

1 Spritzer Zitronensaft

1 Prise gekörnte Brühe

2 Knoblauchzehen, gerieben (am besten mit der “Tim-Mälzer-Reibe”)

2 Cocktailtomaten, möglichst klein würfeln

 

 

 

In der letzten Minute dazugeben und kurz mitkochen lassen.

Beilagen:

Tomatensalat

Tiefkühl-Bio-Erbsen

 

 

Wer sich das Rezept gerne ausdrucken will, findet hier die entsprechende PDF-Datei:

Rezept-Breitbandnudeln mit Pilze

 

 

 

Blick in die Küche:

 

Steinpilze-getrocknet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [Alphabet / Index] [Küchen-SPECIALS] [Fleischgerichte  >>>] [Fischgerichte >>>] [Italo-Gerichte >>>] [Spezialitäten >>>] [Suppen >>>] [Salatbeilagen >>>] [Gemüse & Beilagen >>>] [Nachtische >>>] [Kuchen + Torten >>>] [Weihnachtsgebäck >>>] [Spezial-Getränke >>>] [Links-Kabinett]